Fave Ästhetik – Beauty Experience
Nano Needling

Straffere und schönere Haut durch PRP Eigenbluttherapie

PRP Vampirlifting bietet ein innovatives Therapieprogramm zur Biostimulation der Hautzellen, das eine effiziente Erneuerung und Revitalisierung der Haut gewährleistet. Durch die Produktion von neuem Kollagen können Falten sichtbar und nachhaltig geglättet werden.

Die Wachstumsfaktoren, die aus dem Blut des Patienten gewonnen werden, führen zu einer Stimulation der Stammzellen, die in der Haut vorkommen.

Die Folge ist eine verbesserte Textur der Haut, die durch die Therapie von innen heraus belebt wird. Weil das verwendete Plasma ausschließlich aus dem Blut des Patienten gewonnen wird, besteht keinerlei Gefahr einer allergischen Reaktion oder unvorhergesehenen Unverträglichkeit.

Durch die Produktion von neuem Kollagen können Falten sichtbar und nachhaltig geglättet werden. Die Wachstumsfaktoren, die aus dem Blut des Patienten gewonnen werden, führen zu einer Stimulation der Stammzellen, die in der Haut vorkommen. Die Folge ist eine verbesserte Textur der Haut

Die durch die PRP Eigenbluttherapie von innen heraus belebt wird, weil das verwendete Plasma ausschließlich aus dem Blut des Patienten gewonnen wird, besteht keinerlei Gefahr einer allergischen Reaktion oder unvorhergesehenen Unverträglichkeit. Bei der Aufbereitung selbst handelt es sich um ein schnelles und einfaches Verfahren, wie es sicherer nicht sein könnte: Das Blut wird in einer speziellen Vorrichtung zentrifugiert, in dem die Blutplättchen von den Erythrozyten separiert werden. Anschließend wird es entweder sofort verwendet oder mit einem aktivierenden Zusatz versehen, ehe es wieder injiziert wird. Die enthaltenen Wachstumsfaktoren steuern die Geweberegeneration und aktivieren die Selbstheilungskräfte der Haut, wodurch der Teint des Patienten jünger und straffer wirkt. Besonders hervorzuheben ist auch, dass ausschließlich mit körpereigenen Stoffen gearbeitet wird – ein Pluspunkt vor allem für Patienten, die mit sensibler und reizbarer Haut zu kämpfen haben.

Bei der Aufbereitung selbst handelt es sich um ein schnelles und einfaches Verfahren, wie es sicherer nicht sein könnte: Das Blut wird in einer speziellen Vorrichtung zentrifugiert, in dem die Blutplättchen von den Erythrozyten separiert werden.

Anschließend wird es entweder sofort verwendet oder mit einem aktivierenden Zusatz versehen, ehe es wieder injiziert wird.
Die enthaltenen Wachstumsfaktoren steuern die Geweberegeneration und aktivieren die Selbstheilungskräfte der Haut, wodurch der Teint des Patienten jünger und straffer wirkt.

Besonders hervorzuheben ist auch, dass ausschließlich mit körpereigenen Stoffen gearbeitet wird – ein Pluspunkt vor allem für Patienten, die mit sensibler und reizbarer Haut zu kämpfen haben.

PRP Eigenbluttherapie

300,00 €

X